Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Portugal

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638149

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Ein Märchen auf dem Land

    Schlafen im Landhaus bei Mafra und Sintra

    • Überbllick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein mit Mietwagen
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: zwischen Mafra und Sintra
    Reisepreis: € 90,- p.P. bei 2 Personen
    ab € 111,- p.P. bei 2 Personen in der Hauptsaison
    Highlights: ✓ übernachten im idyllischen Landhäuschen
    ✓ atemberaubende Schlösser und bunte Paläste in Sintra
    ✓ verschlafene Dörfer und weite Landschaften

    Erleben Sie auf dem Land die Atmosphäre früherer Zeiten. Zwischen dem sich im Wind wiegenden Korn, den verschlafenen Dörfern und den Windmühlen haben wir einige einzigartige Landhäuser gefunden. Alle Häuser sind mit viel Liebe zum Detail verschieden, jedoch immer im traditionellen Stil eingerichtet. Sie haben gusseiserne Betten, ein Spülbecken aus Zinn und einen gemütlichen Holzofen. Wer träumt nicht davon, einmal so ein Häuschen zu besitzen? Für zwei Nächte gehört es ganz Ihnen. Von Ihrem Frühstückstisch auf der Terrasse aus blicken Sie über die weite Landschaft. Genießen Sie die Romantik dieses besonderen Ortes.

    Übernachtung: 2 Nächte im typischen Landhäuschen Kategorie 3
    Mahlzeiten: 2 x Frühstück
    • Eintritte in Sintra: z. B. Palacio da Pena, Quinta da Regaleira, Castelo dos Mouros

    • weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • Mietwagen

    • evtl. Mautgebühren

    Landhaus bei Mafra

    Ihr eigenes portugiesisches Landhaus

    Tag 1 – Ankunft

     

    Über einen staubigen Weg quer durch die Kornfelder taucht auf einmal eine Gruppe kleiner Häuser auf. Eines dieser oft kalkweiß getünchten, mit Bougainvillea überwachsenen Häuschen ist in den nächsten zwei Tagen Ihre Unterkunft. Jedes Haus ist anders eingerichtet, aber immer in dem ursprünglichen Stil, in dem man früher auf dem Land wohnte. Es gibt ein Waschbecken aus Zinn, ein gusseisernes Bett und einen Holzofen, in dem man Brötchen backen kann. Das Haus hat zwar keine Klimaanlage, aber wegen der dicken Steinmauern ist es innen auf natürliche Art angenehm kühl. Am besten machen Sie schon einmal einen kurzen Stopp in einem der Dörfer auf dem Weg, um ein wenig für die kommenden Tage einzukaufen. Oder Sie kehren am Abend direkt in der kleinen Taverna des Dorfes ein und schauen, was die Besitzer Leckeres auf den Tisch gezaubert haben (nicht jeden Tag geöffnet).

     

    Palacio da Pena bei Sintra - Portugal individuell

    Palacio da Pena in Sintra

    Tag 2 – Der Palast von Sintra und kleine Strände

     

    Am Morgen werden Sie nicht vom Brummen der Klimaanlage, sondern von den fröhlich um die Blumen tanzenden Bienen geweckt. Der Duft frisch gebackenen Brotes strömt Ihnen bereits entgegen. Diogo und seine Frau bringen jeden Morgen frisch gebackenes Brot vorbei, sodass Sie auf Ihrer eigenen Terrasse ein ‘Frühstück mit Aussicht’ genießen können. In der Umgebung kann man schöne Wanderungen quer durch die Kornfelder, entlang verschlafener Dörfer und verfallener Windmühlen machen. Diogo hilft Ihnen gerne, eine schöne Route zu planen. Besuchen Sie am Nachmittag einen der nahegelegenen Strände, denn Ihre Aldeia hat keinen Swimming-Pool. Zum nächsten Strand Praia de São Julião sind es etwa 10 km.

     

    Individualreisen Portugal - Tradition

    lernen Sie das ländliche Portugal kennen

    Wir haben auch einen Ausflug nach Sintra gemacht, um den umwerfenden Palacio da Pena zu sehen. Sie fahren eine halbe Stunde durch grüne Wälder, in der Ferne sehen Sie den Palast von Sintra schon über den Hügeln empor ragen. Der Mann von Königin Maria II ließ diesen romantischen Palast im Jahre 1814 bauen. Er überraschte seine Liebste mit einer fröhlichen Mischung von Farben, Baustilen, Türmen und Toren. Auch im Inneren der Säle herrscht eine märchenhafte Atmosphäre mit Kronleuchtern, Fresken, Porzellan und Fliesen verzierten Wänden. Der Palast wirkt wie eine Mischung aus Schloss Neuschwanstein und Disneyland. Er gefiel der königlichen Familie so gut, dass sie im 19. Jahrhundert beschloss hier zu leben. Der Eintritt für das Schloss kostet 12,- €, es lohnt sich aber auch ein Kombiticket mit weiteren Highlights Sintras (die Gärten da Pena, die das Freimaurerschloss Quinta da Regaleira oder die maurische Festungsanlage) zu kaufen – so können Sie einiges Geld an sparen.

    Mietwagenreise durch Portugal

    Mit dem Mietwagen zum nächsten Baustein Ihrer Reise

    Tag 3 – Abreise

     

    Nehmen Sie sich heute Morgen Zeit für Ihr Frühstück und die Aussicht auf die Kornfelder. Reisen Sie nach diesem ländlichen Intermezzo weiter nach Lissabon am Tejo, wo Sie sich in die Zeiten der Seefahrer zurückversetzen. Oder möchten Sie wie die Portugiesen lieber alles in Ruhe angehen? Erholen Sie sich dann auf Ihren Individualreisen Portugal erst noch an der Westküste mit Sardinen, Fischerbooten und Inseln im Nationalpark bei unserem Baustein Break an der Küste.

    Tipp:

    Besonders gute Fischrestaurants für den Mittag oder Abend finden Sie im malerischen Küstenörtchen Ericeira. Und die Sonnenuntergänge an der kleinen Promenade oberhalb der Bucht lassen jedes Romantikerherz höher schlagen.