Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu

Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

Info

Rufen Sie uns an

+49 2151 3880 149

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
Persönliche Beratung in unserem Büro
nach Terminvereinbarung

 

Viana do Castelo & Braga – Auf den Spuren des Vinho Verde

Von Braga nach Guimaraes und Viana do Castelo

  • Überblick
  • In Kürze
  • Inklusive
  • Exklusive
  • Karte
Reiseform: Individualbaustein mit Mietwagen
Reisedauer: 5 Tage / 4 Nächte
Reisebeginn: täglich
Reiseroute: Braga – Guimaraes – Viana do Castelo
Reisepreis: ab € 280,- p.P. bei 2 Personen
ab € 349,- p.P. bei 2 Personen in der Hauptsaison
Highlights: ✓ historische Altstadt von Braga
✓ Weinprobe des spritzigen Vinho Verde
✓ Renaissancepaläste und Sandstrände in Viana do Castelo
✓ Special Stay Unterkunft am Ende der Seite

Erkunden Sie den Norden mit dem Mietwagen in Ihrem ganz eigenen Tempo: In Braga betrachten Sie neben den prachtvollen Bauten in einem der Kaffehäuser das Treiben auf den Straßen oder erklimmen den Wallfahrtsberg Bom Jesus. Auf dem Weg nach Guimaraes halten Sie in einer stilvollen Casa, wo Sie bei einer Weinprobe auf den Geschmack des Vinho Verdes gebracht werden. Dennoch sollten Sie sich die Zeit nehmen, um die malerische Altstadt Guimaraes mit seinen prachtvollen Altbauten zu erkunden. Die letzte Station führt Sie nach Viana do Castelo, wo helle Sandstrände auf Sie warten und zu einem ausgedehnten Spaziergang einladen.

Übernachtung: 2 Übernachtungen in einem zentral gelegenen Hotel in der historischen Altstadt von Braga sowie 2 Nächte in einer gemütlich eingerichteten Unterkunft in Viana do Castelo am Rande der Altstadt Kategorie 3 und 4
Aktivitäten: Weinprobe mit Tapas und Käse ( maximal 35 Personen)
Mahlzeiten: 4 x Frühstück
  • weitere Mahlzeiten

  • Trinkgelder

  • Mietwagen

  • evtl. Mautgebühren

  • Benzinkosten

  • Eintritttsgelder

Kirche-Bom-Jesus-in-Braga

Treppen zur Kirche Bom Jesus in Braga

Tag 1: Ankunft Braga

Wenn Sie durch den Norden Portugals reisen, kommen Sie meistens am Mittag aus dem Dourotal in Braga an. Die Fahrt beträgt etwa zwei Stunden, sodass Sie anschließend noch ausreichend Zeit haben, Braga zu Fuß zu erkunden. Der Mittelpunkt der Stadt ist die Praca da República; von hier aus können Sie durch die zahlreichen Gassen schlendern und die alten Barockhäuser bewundern. Da Sie sich in der “religiösen Hauptstadt” des Landes befinden, sollten Sie der Sé Kathedrale einen Besuch abstatten, dessen Grundsteine Herzog Dom Henriques legen ließ. Die Kathedrale ist ein Stilmix verschiedener Epochen. Auch ein Besuch des Wallfahrtsbergs Bom Jesus do Monte in Braga lohnt sich. Hunderte von Stufen führen hinauf. Sollten Ihnen die Beine nach dem Stadtbummel schon schwer sein, fahren Sie einfach mit dem Aufzug Elevador do Bom Jesus hinauf. Oben angekommen erwartet Sie ein atemberaubender Blick über die Stadt.

 

Gartenmoebel-im-Freien

gemütliches Frühstück im Freien in Braga

Wir haben zwei sehr unterschiedliche Unterkünfte in Braga für Sie ausgewählt. Bevorzugen Sie eine mitten in der historischen Altstadt gelegene Unterkunft? Oder mögen Sie es, nach einem erlebnisreichen Tag etwas ruhiger und abseits des Trubels untergebracht zu sein? Unserer Meinung nach haben beide Unterkünfte das ‘gewisse Etwas’ zu bieten. Im Zentrum übernachten Sie in einem renovierten Gebäude aus dem 14. Jh., das mit Liebe zum Detail eingerichtet ist. Die Sehenswürdigkeiten erreichen Sie in Kürze und für den Abend haben Sie eine große Auswahl an Restaurants und Bars. Alternativ bietet sich unsere komfortable Unterkunft im Park Bom Jesus an. Das Zentrum von Braga liegt etwa 4 km entfernt, das Sie tagsüber zu Fuß erreichen können. Am Abend lädt das hoteleigene Restaurant zu einem gemütlichen Abendessen mit einem Blick über ganz Braga ein.

 

Weingut-bei-Braga

Vinho Verde – Probe auf einem Weingut bei Braga

Tag 2: Ihre Weinprobe in einer traditionellen Casa

Braga – Guimaraes: 25 km

Heute ist eine Weinprobe des Vinho Verdes für Sie geplant. Von Braga aus fahren Sie per Mietwagen zur Casa de Sezim,  5 km südwestlich von Guimaraes. Die Casa ist landesweit für die Produktion des Vinho Verde bekannt. In einer kleinen Gruppe besichtigen Sie den Weinkeller und das Gelände und erhalten interessante Erläuterungen zur Herstellung des Weines. Anschließend erfolgt die Weinprobe mit Tapas und portugiesischem Käse. Die Casa stammt aus dem Jahre 1378 und besticht durch eine besondere Ausstattung mit einzigartigen Wandgemälden und Antiquitäten. Wenn Sie mehr über die Weinproduktion des ausgezeichneten Vinho Verde erfahren möchten, planen wir Ihnen gerne eine Übernachtung in einem der neun Zimmer ein.

 

Kirche-in-Guimaraes

Kirchenplatz in Guimaraes

Tag 2: Erkunden von Guimaraes

Den restlichen Tag haben Sie zur freien Verfügung. Ein Besuch der Kulturhauptstadt Guimaraes liegt daher nahe. Der historische Stadtkern wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Breite Alleen führen zum Zentrum, wo kleine Restaurants und Bars zum Verweilen einladen. Wir fanden vor allem die Rua de Santa Maria sehenswert, die von granitsteinverzierten Häusern gesäumt ist. Am Largo do Toural können Sie den älteren Herren beim Kartenspielen über die Schulter gucken. Zweifellos wäre Guimaraes nicht zur Kulturhauptstadt ernannt worden, hätte die Stadt nicht eine Vielzahl an kulturellen historischen Gebäuden vorzuweisen. Zu erkunden gibt es hier viel: Angefangen beim Kastell Sao Miguel, das im 14. Jh. zum Schutz der Stadt diente, über den Palast der Herzöge, der als Kontrast zum Kastell erbaut wurde, bis hin zu verschiedensten Museen. Ein halber Tag ist in Guimaraes schnell vorüber und am Abend fahren Sie mit Ihrem Mietwagen zurück nach Braga

 

Aussicht-vom-Monte-Santa-Luzia

traumhafte Aussicht vom Monte Santa Luzia

Tag 3 – 4: Per Mietwagen nach Viana do Castelo

Braga – Viana do Castelo: 60 km

Nach dem Frühstück packen Sie Ihre Koffer und fahren mit Ihrem Mietwagen zum nächsten Ziel Ihrer Reise, der Costa Verde. Nach einer knappen Stunde Fahrt sind Sie schon in Viana do Castelo angekommen. Die Stadt besticht durch seine verkehrsfreie Altstadt und eine Vielzahl von Renaissancepalästen. Wir fühlten uns ein bisschen nach Italien versetzt. Neben einer bezaubernden Altstadt haben wir es genossen, an den nah gelegenen Sandstränden spazieren zu gehen. TIPP: Der Strand Praia do Rodanho wurde von Portugals Umweltschutzorganisation zum “Golden Strand” ausgezeichnet und liegt nur 4 km südlich von Viana do Castelo. Wie Sie Ihren Aufenthalt die nächsten Tage gestalten, überlassen wir ganz Ihnen. Am Abend treffen sich an der Praca da República sowohl Einheimische als auch Touristen und beim Abendessen in einem der zahlreichen Cafés lässt sich das Treiben auf dem Platz wunderbar beobachten.

 

Hahn-von-Barcelos

das Wahrzeichen Portugals

Wir haben eine gemütliche, am Altstadtrand gelegene Unterkunft für Sie ausgewählt. Das Hotel hat nur ein paar Zimmer, die geräumig und farbenfroh gestaltet sind. Von hier aus haben Sie einen fantastischen Blick auf den Fluss Lima, die Berge und das Zentrum. Die Angestellten geben Ihnen gerne Tipps für ein gemütliches Abendessen in einem typisch portugiesischen Restaurant oder für Entdeckungstouren in die Umgebung. Für einen ganz besonderen Aufenthalt haben wir eine Special Stay Unterkunft auf dem Berg Santa Luzia für Sie gefunden. Mehr Details dazu finden Sie am Ende dieser Seite.

portugal-geres-ausblick

der Nationalpark Peneda Geres

Tag 5: Abreise aus Viana do Castelo

Heute heißt es Abschied nehmen von Viana do Castelo. Nach einem gemütlichen Frühstück haben Sie verschiedene Möglichkeiten zur Weiterreise. So bietet sich ein Besuch des einzigen Nationalparks Portugals an: Peneda-Geres. Hier warten Stauseen, Wälder, Wasserfälle und uriger Bergdörfer darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Oder Sie setzen Ihre Reise Richtung Süden mit Ihrer Pensao in der Stadt des Fado fort. Sollten Sie bereits einen Rückflug nach Deutschland gebucht haben, erreichen Sie den Flughafen von Porto in etwa 75 km.

Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

Viana do Castelo & Braga – Auf den Spuren des Vinho Verde- Special Stay in Viana do Castelo

Pousada mit beeindruckender Aussicht auf die Stadt

Reisekosten: ab € 356,- p.P. bei 2 Personen
ab € 430,- p.P. bei 2 Personen in der Hauptsaison
Leistungen: 2 Nächte im Special Stay Viana do Castelo, weitere Leistungen wie oben beschrieben

Möchten Sie die letzten Tage lieber ein bisschen ruhiger in einer einzigartigen Atmosphäre verbringen?

Eine besondere Unterkunft ist die Pousada Santa Luzia, oberhalb von Viana do Castelo gelegen. Ein atemberaubender Blick über das Meer erwartet Sie hier. Diese Unterkunft legen wir Ihnen ans Herz, wenn Sie all den Komfort genießen und einige Tage relaxen möchten. 

Zu den Einrichtungen der Unterkunft zählt auch ein Swimmingpool, der zum entspannen einlädt. Eine Seilbahn bringt Sie ins Zentrum und auch im Anschluss den Berg wieder hinauf. Sie sind also nicht auf Ihren Mietwagen angewiesen. Wenn Sie Ihren Aufenthalt doch lieber etwas aktiver gestalten und die Wälder rund um die Pousada erkunden möchten, dann bietet die Unterkunft passend dazu Fahrräder an. Oder Sie erkunden die Umgebung auf einem der Wanderwege, die direkt bei der Pousada starten.
weiter lesen

Welche Variante möchten Sie anfragen?

Viana do Castelo & Braga – Auf den Spuren des Vinho Verde
Viana do Castelo & Braga – Auf den Spuren des Vinho Verde- Special Stay in Viana do Castelo
x

Senden Sie Ihre Reiseroute.