Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Portugal

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638149

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Break an der Küste

    Entspannte Tage an Portugals Atlantikküste

    Break an der Küste
    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Optional
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein mit Mietwagen
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Nazaré
    Reisepreis: ab € 110,- p.P. bei 2 Personen
    ab € 174,- p.P. bei 2 Personen in der Hauptsaison
    Highlights: ✓ quirliger Badeort Nazaré
    ✓ kristallklares Wasser und weißer Sandstrand
    ✓ ursprüngliche Fischertraditionen
    ✓ ruhiger gelegene Unterkunft nördlich von Nazaré
    am Ende der Seite

    Nach dem Besuch einiger kultureller Sehenswürdigkeiten und körperlicher Betätigung in den Hügeln im Landesinneren ist es jetzt Zeit für Meer. Wir haben eine angenehme Auszeit an der Atlantikküste für Sie in Petto. Egal ob Sommer oder Winter, hier weht immer eine frische Meeresbrise, und je mehr Sie sich der Küste nähern, desto öfter wird das Summen des Motors vom Kreischen der Möwen übertönt. Sie übernachten im gemütlichen, im Sommer sehr lebhaften Badeort Nazaré mit einer schönen Mischung aus Hotels, Tavernen und einem langen Sandstrand, aber auch Fischerbooten, Frauen in Tracht und getrocknetem Fisch an der Promenade.

    Übernachtung: 2 Nächte im Hotel in Nazaré Kategorie 3
    Mahlzeiten: 2 x Frühstück
    • weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • Mietwagen

    • evtl. Mautgebühren

    • Tagesausflug zur Ilha da Berlenga für 29,- € pro Person (von Juni bis Mitte September möglich)

    Break an der Portugal Atlantikküste bei Nazaré

    Möwe an der Portugal Atlantikküste

    Tag 1 – Ankunft an der atlantischen Fischerküste

     

    Gegen Mittag kommen Sie an der Küste an. Wir buchen für Sie zwei Übernachtungen in einem lebhaften Ort, in dem Touristen und Fischer aufeinander treffen. Sie schlafen in einem kleinen Küstenhotel mit Geschäften, Terrassen und Tavernen um die Ecke. Zum Strand brauchen Sie nur die Promenade zu überqueren. Essen Sie heute Abend bei Ala-Ribba, einem kleinen portugiesischen Restaurant in einer schmalen Seitenstraße. Dieses typische Restaurant ist sehr beliebt bei Einheimischen, und mit dem traditionellen weißblauen Tischtuch mit Hähnen ist es ganz in portugiesischer Atmosphäre eingerichtet. Die Eigentümerin stellt eine Schale mit leckeren schwarzen Oliven, frisches Brot und Gambas auf den Tisch. Vom Schälen bekommt man zwar schmutzige Hände, aber frischer kann man sie nicht bekommen.

    Atmosphäre am Fischerhafen - Portugal individuell

    Fischerfrau in Tracht bei Nazaré

    Tag 2 – Relaxen am Strand, Fischer und Inseln

     

    Von Ihrem Hotel aus sind Sie ganz schnell am Strand. Genießen Sie von Ihrem Liegestuhl aus ein gutes Buch und den Anblick der Fischer, die ihre Netze auswerfen, Fisch verkaufen oder umschiffen. Oder beobachten Sie in den Sommermonaten von Ihrem Hotel aus das quirlige Treiben an der Promenade. Es gibt genug zu sehen! Das Kreischen der Möwen verrät, wann die Fischer in den Hafen einfahren. Sie machen die tollsten Stunts, um einen Fisch zu erwischen. Den besten Ausblick über den Ort und auch das schönste Fotomotiv haben Sie vom alten Fischerdorf Sitio aus, das oberhalb der Bucht auf einem Felsvorsprung thront. Keine Bange – Sie müssen nicht hoch laufen. Es gibt eine Seilbahn, die Sie in regelmäßigen Abständen hinauf bringt. Auf der Fahrt erleben Sie bereits fantastische Aussichten über die Bucht. Oben angekommen finden Sie viele Fischerfrauen, die gekleidet in traditioneller Tracht ihre Waren anbieten.

     

    Ilha Berlenga vor der Portugal Atlantikküste

    Ilha Berlenga

    Wir haben einen Tagesausflug zur Ilha da Berlenga gemacht. Zum Hafenort Peniche, von wo aus täglich Boote zu dieser klitzekleinen Insel abfahren, sind es 50 Minuten. Die Bootsfahrt von der Atlantikküste zur Insel im kristallklaren Wasser dauert eine dreiviertel Stunde. Die Insel sieht, mit einer Länge von nur 1,5 km und nur 800 m Breite, von weitem aus wie ein rötlicher Granitfelsen, der aus dem Ozean hinausragt. Machen Sie einen Spaziergang zum Fort, das in der Zeit Salazars ein berüchtigtes Gefängnis war. Weiter geht es zum Leuchtturm und dem Bairro dos Pescadoros. Hier wohnen die Fischer noch in den typischen, niedrigen kleinen Häusern. Genießen Sie in der Sandstrandbucht im Westen der Insel ein Mittagessen mit frischen Meeresfrüchten. Wir können Ihnen diesen Tagesausflug wärmstens empfehlen und ihn von Juni bis einschließlich September für 29,- € p. P. für Sie reservieren.

    Portugiesische Spezialität: Stockfisch

    Am Strand trocknende Stockfische

    Tag 3 – Abreise über Obidos, ca. 20 Minuten

     

    Frühstücken Sie heute rechtzeitig, wenn Sie, wie wir, auf dem Weg in den Süden das Burgdorf Obidos besuchen möchten. Schmale kopfsteingepflasterte Gassen mit weiß-gelben und blauen Häusern, überhängende Bougainvillea, Kirchenplätze und Souvenirgeschäfte. Auch wenn es noch etwas früh ist, können Sie den Kirschbranntwein Gínginha probieren, ein traditionelles Getränk der Region, das in einem Becher aus Schokolade serviert wird. Verabschieden Sie sich von der Küste und reisen Sie weiter über sanfte Hügel zum Märchen auf dem Land, bei dem Sie in Ihrem eigenen Landhaus wohnen und den Märchenpalast in Sintra besuchen. In Lissabon können Sie nach der Atlantikküste die maritime Atmosphäre der letzten Tage fortsetzen. Lassen Sie sich während einer Wanderung durchs alte Zentrum zurückversetzen in die Zeit der Entdeckungsreisenden wie Vasco da Gama und Heinrich dem Seefahrer. Übernachten Sie lieber außerhalb der Stadt? Dann stellen Sie etwas außerhalb von Lissabon Ihre eigene Azulejo-Fliese her und übernachten in einem Landhaus mit Swimming-Pool.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Break an der Küste - ruhige Unterkunft nördlich von Nazaré

    In Nazaré geht es in den Sommermonaten recht trubelig zu. Wenn Sie es etwas ruhiger mögen, empfehlen wir Ihnen unsere Unterkunft in einem ruhigeren Ort nördlich von Nazaré.

    Reisekosten: ab € 120,- p.P. bei 2 Personen
    ab € 137,- p.P. bei 2 Personen in der Hauptsaison
    Leistungen: 2 Nächte im Küstenhotel mit Frühstück

    Dieses modern eingerichtete Hotel liegt rund 20 Minuten nördlich von Nazaré und nur wenige Minuten vom Strand entfernt. Vom Hotel aus haben Sie einen weiten Ausblick über den Strand von São Pedro de Moel und können hier somit entspannte Stunden abseits des Trubels von Nazaré verbringen.

    Welche Variante möchten Sie anfragen

    Break an der Küste
    Break an der Küste - ruhige Unterkunft nördlich von Nazaré
    x