Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 149

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Sicherheit in Portugal

    Allgemeines zur Sicherheit in Portugal

    landestypische Verkehrsmittel

    Tram in Lissabon

    Portugal gilt im Allgemeinen als sicheres Reiseziel. Besonders an touristischen Orten kann es aber häufiger zu Taschendiebstählen kommen. Achten Sie also inbesondere in größeren Menschenansammlungen auf Ihre Wertsachen. Vor allem in der Tram in Lissabon kommen Diebstähle sehr häufig vor. Verstauen Sie also Ihre Wertsachen an verschiedenen Stellen, oder teilen Sie sie untereinander auf. Hilfreich können beispielsweise Brustbeutel sein. Wenn Ihr Hotelzimmer über einen Safe verfügt, lassen Sie nicht benötigte Wertgegenstände dort. In der Regel kann man diese auch an der Rezeption sicher  verwahren lassen, wenn das Zimmer keinen eigenen Safe hat.

    Wenn Sie mit dem Mietwagen reisen, sollten Sie keine Wertsachen offen im Auto liegen lassen.

    Alleinreisende Frauen

    Frauen können problemlos allein durch Portugal reisen. Natürlich gilt, dass Sie immer wachsam sein und vor allem abends bestimmte Gegenden meiden sollten. In der Regel wird in Portugal von männlichen Reisebegleitungen erwartet, dass sie Bestellungen aufgeben, die Rechnungen begleichen und eventuelle Verhandlungen führen. Wenn Sie allein unterwegs sind, treten Ihnen die Portugiesen allerdings genauso freundlich entgegen. Achten Sie darauf, Ihre Erreichbarkeit zu gewährleisten.